82256 Fürstenfeldbruck

1. Wohnmobilstellplatz an der AmperOase
9 Plätze preiswert / € 5 / max. Nutzung 21 Tage, 

82256 Fürstenfeldbruck, Klosterstraße, direkt an der Amper gelegen, nahe des Hallen- und Freibad Amper Oase

Service / Ausstattung:

Strom = ja
Wasser = ja
Abwasser = ja
WC = Dixie-WC (vorübergehend)
Abfalltonne = ja
beleuchtet = ja
nutzbar = ganzjährig
Untergrund = Asphalt
Infotafel = ja

Sonstiges:

Stellplatzgebühr 5 Euro pro Tag 
Wasserentnahme 50 Cent pro 10 Liter 
Strom 2 Euro pro Tag, mit Heizung 5 Euro
Abwasserentsorgung 2 Euro
Der Betrag ist in einer „fairen Dose“,  einem entsprechenden Sicherheitsfach, zu hinterlegen. Die Stadt zählt auf ehrliche Wohnmobilsten.

Sehenswert / Aktivitäten:
Zahlreiche Freizeitaktivitäten in unmittelbarer Nähe und fußläufig erreichbar: 
> Hallen- und Freibad AmperOase mit Sauna (0,2 km), 
> Eisstadion (0,2 km), 
> Hochseilgarten Kletterinsel (0,4 km), 
> Minigolf (0,9 km), 
> Reitzentrum Kloster Fürstenfeld (0,6 km), 
> Gastronomie Pavillon Beach (0,1 km)
> Nur wenige Gehminuten zum Klosterareal (0,5 km) mit prachtvoller barocker Klosterkirche, Veranstaltungsforum Fürstenfeld und Museum Fürstenfeldbruck sowie in die Innenstadt (1 km) mit zahlreichen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten
> Natur- und Wassernähe: direkter Anschluss an Rad-, Wasser-und Wanderwegenetze (u.a. Ammer-Amper-Radweg)
> Attraktive Ausflugsziele in der Umgebung (auch mit Bus und Bahn gut zu erreichen - die S-Bahn-Haltestelle „Fürstenfeldbruck“ ist 2,5 km entfernt): München (30 km), Augsburg (57 km), Ammersee (15 km), Starnberger See (57 km)

Stadt Fürstenfeldbruck


2. Wohnmobilstellplatz am Pucher Meer
5 Plätze preiswert / € 5 / max. 7 Tage

82256 Fürstenfeldbruck, Augsburger Straße 80

Service:
ohne
für Strom, Wasser und WC-Entsorgung bitte den Platz an der AmperOase benutzen
ein öffentl. WC ist vorhanden

Lage / Aktivitäten:
> Badesee mit Kies- und Sandstrand
> 2 Beachvolleyball-Plätze 
> Grillplätze
> Restaurant mit Biergarten und Kinderspielplatz
> MVV-Bushaltestelle



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen